Gesunder Snack für Zwischendurch

Hast Du zwischendurch Hunger und möchtest einen einfachen, gesunden und köstlichen Snack vorbereiten, der auch lange satt hält? Dann habe ich genau das richtige Rezept für Dich:

Ein Kokosöl-Avocado-Toast, der mit Salz, Chiliflocken und einem Schuss Zitronensaft abgerundet wird.

Dieser einfache köstliche Snack ist eines meiner Favoriten. Es wird sehr leicht und schnell zubereitet und schmeckt wirklich himmlisch. Durch die enthaltenen Proteine, gesunden Fette und komplexen Kohlenhydrate, hilft diese gesunde Zwischenmahlzeit länger satt zu bleiben und Heißhungerattacken zu meiden. Mit einem knackigen Salat serviert, eignet sich dieses Rezept auch als Mittagessen oder sogar als Frühstück.

Gesunder Snack für Zwischendurch, die Hauptzutaten:

Als Toast verwende ich gerne gekeimtes Vollkorndinkelbrot. Wenn Du eine Glutenunverträglichkeit hast, kannst Du auch Buchweizenbrot oder andere glutenfreie Varianten benutzen.

Ich liebe Kokosöl – wie es riecht, wie es schmeckt. Auf dem warmen Brot gestrichen, schmilzt es leicht und riecht noch nussiger und betörender.

Avocado esse ich auch sehr gerne. Sie überzeugt mich durch die weiche Konsistenz des cremigen Fruchtfleisches und durch den leicht frischen, fruchtigen Geschmack. Wenn ich sie nicht als Brotbelag esse, kommt sie bei mir in Guacamole, Smoothies, Salaten und Nachtischen vor. Auch gesundheitlich kann die Avocado von sich überzeugen. Sie wirkt antioxidativ, enthält komplexe Kohlenhydrate und essentielle Omega-3-Fettsäuren. Außerdem ist sie reich an Ballaststoffen und Vitaminen (B6, C, E).

Das Rezpet

Für 2 Scheiben Toast benötigst Du:

Vollkornbrot oder eine glutenfreie Variante

1/2 reife Avocado

Kokosöl (~2 TL pro Toast)

Salz

Chiliflocken

Schuss Zitronensaft

Zubereitung:

1. Schneide das Brot in Scheiben und toaste es.

2. Währenddessen die Avocado halbieren, entkernen und schälen.

3. Fruchtfleisch der Avocado in dünnen Scheiben schneiden und auffächern.

4. Das getoastete Brot mit Kokosöl bestreichen (mmhhh… riecht köstlich)

5. Ein paar Avocado-Scheiben auf das Brot aufgefächert legen.

6. Mit Salz, Chiliflocken und einem Schuss Zitronensaft abschmecken.

7. Reinbeißen und genießen!

Hier auch eine Videoanleitung für das Rezept:

Wie sieht es bei Dir aus, welcher ist dein Lieblingssnack? Hast Du schon mal Avocado als Brotbelag probiert?

Ich freue mich über Deine Kommentare!

Dir gefällt vielleicht auch