Warmer Linsensalat mit Biss

Dieser warme Linsensalat wird schnell zubereitet und schmeckt echt lecker. Er überzeugt durch die verschiedenen Geschmackserlebnisse (hauptsächlich salzig und süß) und das rohe Gemüse sowie die beigefügten Nüsse verleihen dem Salat den nötigen Biss.

Für zwei Portionen brauchst du:

  • 150g (braune) Linsen (eingeweicht über Nacht)
  • die Hälfte von einem Sellerie
  • 2 Möhren
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 TL Tamari Soße
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Senf
  • 2 TL Ahornsirup
  • optional: eine Handvoll Mandeln oder Haselnüsse für mehr Knuspereffekt.

 

1. Koche die eingeweichten Linsen für 20-30 Minuten bei niedriger Temperatur.

2. In der Zwischenzeit schneide die Möhren, den Sellerie (und Nüsse) klein. (Ein Gemüsezerkleinerer bietet dabei eine große Hilfe)

DSCN2319
Möhren und Sellerie zerkleinert

3. Füge das klein geschnittene Gemüse zu den gekochten Linsen hinzu.

4. Gebe das Olivenöl, die Tamari-Soße, den Ahornsirup, den Senf und den Zitronensaft dazu und vermenge das Ganze.

5. Genieße den Linsensalat so lange er warm ist.

Dir gefällt vielleicht auch