Wie du aus Hirse einen leckeren Frühstücksbrei zauberst

glutenfreies Frühstücksezept für Hirsebrei

Ich könnte mir einen Morgen ohne Frühstücksbrei gar nicht mehr vorstellen. Was ihn so unentbehrlich macht? Er wird erstens schnell vorbereitet, ist abwechslungsreich, schmeckt super lecker und wärmt in der kalten Jahreszeit von Innen auf. Was will man mehr?

Der Klassiker ist natürlich der Haferbrei. An Buchweizen und Erdmandeln habe ich mich auch herangewagt (hier geht es zum Rezept).

Dieses Mal besteht mein Frühstücksbrei aus Goldhirse. Der Hirsebrei wird schnell und leicht vorbereitet, schmeckt leicht nussig und hat eine körnige Konsistenz.

Weiterlesen

Veganer Kürbiseintopf mit Kindneybohnen und Kichererbsen

Zeit ist eine Mangelware. Ich selbst schaffe manche Sachen aus Zeitmangel nicht. Daher ist es wichtig, die für dich entscheidenden Sachen zu priorisieren.

Für mich steht die gesunde Ernährung an erster Stelle. Damit ich auch in den stressigen Zeiten eine gesunde Mahlzeit auftischen kann, suche ich mir Rezepte aus, die ich schnell vorbereiten kann. Wichtig ist mir dabei, dass ich durch die Nahrung meinen Körper mit den für ihn wichtigen Nährstoffe versorge.

Dieser vegane Kürbiseintopf ist ein Beispiel dafür, dass gesundes Essen auch schnell gehen kann und dabei auch noch lecker schmeckt. Neben Hokkaido-Kürbis gehören Grünkohl, Kidneybohnen und Kichererbsen zu den Hauptzutaten.

Weiterlesen

Dein Immunsystem wird Dir danken: Power-Rezept mit Süßkartoffeln

Rezept Süßkartoffeln

Ich bevorzuge einfache Speisen, die leicht zubereitet werden können, aber gleichzeitig meinen Körper nähren und mit den wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen.

So ein Gericht sind diese Süßkartoffel-Wedges mit Brokkoli, Grünkohl und rohem Sauerkraut. Die Zutaten ergänzen sich gegenseitig und liefern dem Körper wichtige Mineralstoffe, Vitamine, Antioxidationsmittel und vieles mehr.

Weiterlesen

Glutenfreies Rezept: Frühstücksbrei aus Erdmandeln und Buchweizen

Morgens essen wie ein Kaiser…“ wer macht das heutzutage noch?

Dabei gibt es viele Gründe, um ein gesundes Frühstück nicht auszulassen. Hier sind 5 davon:

  1. Du fängst gleich am Morgen mit gesunden Vorsätzen an und das gibt Dir die notwendige Motivation, auch im Laufe des Tages damit fortzufahren.
  2. Ein gesundes Frühstück stabilisiert Deinen Blutzucker.
  3. Die enthaltenen Nährstoffe liefern Dir mehr Energie sogar während des Tages.
  4. Zeit für ein gesundes Frühstück heißt Dir Zeit für Dich selber zu nehmen. Das wiederum führt zu mehr Zufriedenheit und Ausgeglichenheit.
  5. Mit Essen im Bauch kannst Du dich viel besser konzentrieren und Deine Leistung steigern.

Damit Du für morgen früh gewappnet bist, habe ich für Dich ein glutenfreies Rezept für einen leckeren und nahrhaften Frühstücksbrei aus Erdmandeln und Buchweizen.

Weiterlesen